Wer kann helfen ?!

Viermal im Jahr müssen Hunderte von Gemeindebriefen zu den Häusern gebracht werden, in denen Gemeindeglieder wohnen. Müssten alle diese Briefe mit der Post verschickt werden, so würde das viel Geld kosten - Geld, das lieber in andere Aufgaben fließen soll.

Viele Verteiler machen diese Arbeit, jede(r) in einer Straße oder in einem kleinen Bezirk. Inzwischen sind aber einige Bezirke verweist, weil die bisherigen Verteiler ausgefallen sind.

Wenn Sie sich vorstellen können, mit ein oder zwei Abendspaziergängen einen Teil dieser Aufgabe zu erledigen, dann melden Sie sich doch bitte bei Frau Preisler im Gemeindebüro.

Für folgende Straßen brauchen wir noch Hilfe:
Oeschberg
Blaspillerweg

Die Liste ist schon kürzer geworden, da es erfreulicherweise sofort zwei Hilfsangebote gab! Vielen Dank dafür!